Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 38 PKW von Unbekanntem beschädigt Am Schatzkampe / List

Hannover (ots) - Am frühen Sonntagmorgen ist gegen 01:50 Uhr eine unbekannte männliche Person beim Zerkratzen von mehreren PKW und beim Zerschlagen und Umknicken von Außenspiegeln beobachtet worden. Hierbei ist ein Sachschaden in unbekannter Höhe entstanden. Zwei 18 und 27 Jahre alte Zeugen meldeten um kurz vor 02:00 Uhr am Sonntagmorgen, dass sie soeben einen Mann an der Straße Am Schatzkampe beobachtet hätten, der am Fahrbahnrand abgestellte PKW beschädigen würde. Der Täter flüchtete unerkannt über die Dörnbergstraße in Richtung Vahrenwalder Straße. Eine Nachschau der alarmierten Polizisten der Inspektion Ost ergab, dass nicht nur in der Straße Am Schatzkampe Fahrzeuge beschädigt waren. Auch in den umliegenden Straßen Voßstraße, Moltkeplatz, Husarenstraße, Robertstraße und an der Isernhagener Straße wurden die Polizisten fündig. An bisher 38 Autos stellten sie unter anderem Kratzer im Lack fest, an einigen waren die Außenspiegel umgeklappt oder zum Teil ganz zerstört. Die Schadenshöhe ist zur Zeit nicht bekannt. Der Täter ist zwischen 23 und 25 Jahren alt, zirka 1,85 Meter groß und hat eine kräftige Statur. Er hat dunkles, kurzes Haar und trug zum Vorfallszeitpunkt dunkle Kleidung. Die Polizei bittet Zeugen und geschädigte Fahrzeugeigentümer, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können, sich bei der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109 - 2717 zu melden. / noe ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: