Polizeidirektion Hannover

POL-H: 30-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall Landesstraße (L) 392 / Barsinghausen

Hannover (ots) - Gestern ist gegen 19:40 Uhr ein 30 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall an der L 392 mit seinem PKW tödlich verunglückt. Der Opel Astra Fahrer befuhr die L 392 aus Landringhausen kommend in Richtung Barsinghausen. Nach bisherigen Ermittlungen überholte der 30-Jährige mit hoher Geschwindigkeit einen PKW im Bereich einer Rechtskurve, Höhe Zollhaus. Beim Wiedereinscheren geriet sein Fahrzeug ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier prallte der PKW mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum. Durch die Kraft des Aufpralls riss der Wagen in zwei Teile. Der 30-jährige Fahrer erlitt tödliche Verletzungen. Für die Unfallaufnahme war die L 392 von 20:00 bis 00:00 Uhr gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 2500 Euro. / noe ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: