Polizeidirektion Hannover

POL-H: Autodieb festgenommen Bundesstraße (B) 217
Wettbergen

    Hannover (ots) - Am heutigen Tage ist gegen 11:40 Uhr an der B 217, Höhe Einmündung Tresckowstraße, ein 34-jähriger mutmaßlicher Autodieb festgenommen worden. Beamten des Polizeikommissariates Ronnenberg fiel heute ein blauer Golf an der Bundesstraße 217 in Höhe der Tresckowstraße auf. Eine Überprüfung ergab, dass das Fahrzeug am 25.07.2008 in Lehrte gestohlen worden war. Den Polizisten gelang es, sich mit dem Funkstreifenwagen an einer roten Ampel vor den Golf zu setzen und den 34 Jahre alten Fahrer festzunehmen. Bei der anschließenden Kontrolle stellten sie fest, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Er pustete am tragbaren Alkomaten 0,27 Promille. Der Festgenommene besitzt zudem keinen Führerschein.  Der VW Golf wurde von den Polizisten beschlagnahmt. Der Beschuldigte gilt als langjähriger Rauschgiftkonsument und ist bereits wegen gleichgelagerter Taten in Erscheinung getreten. Er muss sich nun unter anderem wegen PKW Diebstahls verantworten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der Mann, nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, entlassen werden. / noe


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: