Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte flüchten mit Beute Eichstraße
Langenhagen-Krähenwinkel

    Hannover (ots) - Bislang Unbekannte haben gestern Abend gegen 18:00 Uhr ein Toto-Lotto-Geschäft mit Postagentur an der Eichstraße im Langenhagener Ortsteil Krähenwinkel überfallen und sind anschließend mit der Beute in einem dunkelblauen VW Golf III geflüchtet. Der PKW ist zuvor entwendet worden. Kurz vor Geschäftsschluss betrat ein etwa 45 Jahre alter und circa 1,70 Meter großer Täter die Ladenräume an der Eichstraße. Der Mann bedrohte die 44-jährige Angestellte mit einem Gewehr und forderte die Herausgabe des Geldes. Nachdem der Räuber die Barschaft erhalten hatte, rannte er raus. In unmittelbarer Nähe stieg der Täter dann in einen geparkten dunkelblauen VW Golf III zu und flüchtete mit seinem bislang unbekannten Komplizen. Beamte entdeckten den verlassenen Fluchtwagen abends am Ernst-Hugo-Weg am südlichen Ortsrand Kaltenweides. Dort ließen die Räuber den zuvor am Wochenende in Garbsen gestohlenen Golf III zurück und setzten ihre Flucht auf bislang unbekannte Art und Weise fort. Der Flüchtige hatte eine schlanke Statur und eine osteuropäische Erscheinung. Er war mit einem schwarzen Schlapphut, dunkler Sonnenbrille und einer hellen Hose bekleidet. Zeugen, die Hinweise zu dem Raub oder dem Flüchtigen geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter 0511 109 - 5222 oder einer örtlichen Polizeidienststelle. /bod, boa


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: