Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte verursachen Brand eines Kinderbettes Künzerweg / Wettbergen Hauptstraße / Wettbergen

Hannover (ots) - Am Sonntag gegen 04:00 Uhr haben Unbekannte, durch das Werfen von Feuerwerkskörpern in geöffnete Fenster, am Künzerweg ein Kinderbett in Brand gesteckt. Niemand wurde verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Am frühen Sonntagmorgen gegen 04:00 Uhr meldeten Anwohner in Wettbergen, dass eine Gruppe von Unbekannten Knallkörper durch "auf Kipp" stehende Fenster werfen würde. Nach bisherigen Ermittlungen geriet hierdurch am Künzerweg ein Kinderbett in Brand. Das leere Kinderbett brannte aus, es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Personen wurden nicht verletzt. Kurz zuvor war bereits an der Hauptstraße in Wettbergen ein Feuerwerkskörper durch ein Fenster in eine Wohnung geworfen worden. Dort versengte der Brandkörper einen Teppichboden. Es wurde niemand verletzt. Die Täter konnten bei einer Absuche der Umgebung nicht angetroffen werden. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der Gruppe Unbekannter geben können oder auch Knallgeräusche wahrgenommen haben, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109 5222 zu melden. / noe ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: