Polizeidirektion Hannover

POL-H: Rollerdiebe vorläufig festgenommen Hainholz -List

Hannover (ots) - Rollerdiebe vorläufig festgenommen Hainholz -List Am Sonntagmorgen sind gegen 02:40 Uhr zwei Tatverdächtige (19 und18 Jahre) auf zwei entwendeten Motorrollern fahrend an der Bömelburgstraße angetroffen worden. Die Roller hat der 18-Jährige zuvor in der List entwendet. Nach bisherigen Erkenntnissen fielen einer Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats Nordstadt die beiden Motorroller auf, da die beiden Fahrer und die Soziusfahrerin keine Helme trugen und laut hupend auf der Fenskestraße lang fuhren. Bei der anschließenden Überprüfung an der Bömelburgstraße stellte sich heraus, dass keiner der Männer im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und beide Roller mit einem Schraubendreher kurzgeschlossen waren. Gegenüber den Beamten gab der 18-Jährige an, die Roller zuvor in der List entwendet zu haben. Einen der beiden Roller habe er gleich am Nachmittag mitgenommen, den zweiten -bereits kurzgeschlossen- zunächst zurückgelassen, um ihn dann gegen Mitternacht gemeinsam mit seinem Bekannten, dem 19-jährigen Tatverdächtigen, abzuholen. Anschließend seien beide mit den Rollern zu der Wohnung des 19-Jährigen gefahren, um hier die 15-Jährige einzuladen und mit auf "Roller-Tour" zu nehmen. Gegen die 18- und 19-jährigen Beschuldigten leiteten die Beamten ein Verfahren wegen schweren Diebstahls und Fahren ohne Fahrerlaubnis ein. Beide wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen./st, noe ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: