Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Bus einer Musikband gestohlen Bömelburgstraße
Hainholz

    Hannover (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist durch unbekannte Täter der ordnungsgemäß an der Bömelburgstaße abgestellte VW-Bus einer Musikband samt Inhalts gestohlen worden. Die Instrumente und Uniformen der Band sind am Sonntagmorgen auf einer Wiese in Langenhagen aufgefunden und den Mitgliedern der Gruppe übergeben worden. Zwischen 23:30 Uhr am Samstag und 03:00 Uhr am Sonntag entwendeten unbekannte Täter den abgestellten VW-Bus der Musikgruppe. In dem Bus befanden sich nicht nur die Uniformen der Band, sondern auch deren Musikinstrumente und Werbematerial im Wert von 82.500 Euro. Bereits am Sonntag, gegen 10:00 Uhr, entdeckten ein 69-jähriger und ein 78-jähriger Mann auf einer Wiese an der Robert-Koch-Straße in Langenhagen verschiedene Musikinstrumente und Bekleidungsgegenstände. Sie benachrichtigten die Polizei, die feststellte, dass die Instrumente den Musikern aus Hainholz gehörten. Diese konnten daraufhin diverse Schlag- und Blasinstrumente, ebenso wie die Bühnenoutfits der Gruppe in Empfang nehmen. Ein geplanter Auftritt der Band am Sonntagabend, musste jedoch aufgrund des Zustandes  der Musikinstrumente abgesagt werden. Der rote VW T4 der Band ist weiter verschwunden. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrzeug oder den unbekannten Tätern geben können, sich bei der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109 2717 zu melden. /noe, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: