Polizeidirektion Hannover

POL-H: 29-Jähriger verursacht Unfall und leistet Widerstand Bundesautobahn (BAB) 2 / Hannover

Hannover (ots) - 29-Jähriger verursacht Unfall und leistet Widerstand Bundesautobahn (BAB) 2 / Hannover Ein 29-Jähriger ist gestern gegen 18:20 Uhr bei der Unfallaufnahme auf der BAB 2 geflüchtet. Der Mann, der nach einem positiven Drogen- und Alkoholtest das Weite gesucht hat, ist in Bothfeld gestellt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 29 Jahre junge Mann aus Hannover gemeinsam mit seiner 34jährigen Beifahrerin in einem 7er BMW auf der BAB 2 Richtung Berlin unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Fahrzeugseite in eine Betonschutzwand. Der BMW kam letztlich auf dem Verzögerungsstreifen der Anschlussstelle Bothfeld zum Stehen, das Auto war nicht mehr fahrbereit. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab 0,82 Promille. Darüber hinaus stellten die Beamten in einem Schnelltest fest, dass der 29-Jährige offensichtlich auch unter Drogeneinfluss stand. Nachdem ihm die Polizisten ankündigten, ihn zwecks Blutentnahme zur Dienststelle mitnehmen zu müssen, kündigte der Mann Widerstand an. Er setzte sich massiv gegen die eingesetzten Beamten zur Wehr und flüchtete über die mehrspurige BAB 2, in einen hinter der Lärmschutzwand liegenden Grünbereich. Hier stellten die Beamten den BMW-Fahrer. Nach einer medizinischen Versorgung vor Ort durch die Besatzung eines Rettungswagens, brachten die Polizisten den jungen Mann zur Autobahnwache. Hier wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein und den BMW stellten die Beamten sicher. Drei Polizisten zogen sich bei dem Geschehen leichte Verletzungen zu und sind weiterhin dienstfähig. Es entstand Sachschaden von zirka 10.000 Euro./st ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: