LPI-G: 15-Jährige vermisst

Altenburg (ots) - Seit dem 28.09.2017, 07:30 Uhr wird die 15-jährige Roxana Tänzler aus Altenburg vermisst. ...

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Feuer beschädigt Dachgeschosswohnung Constantinstraße
List

    Hannover (ots) - Gestern Abend ist gegen 20:45 Uhr eine Dachgeschosswohnung an der Constantinstraße in Brand geraten und durch das Feuer stark beschädigt worden. Diese ist derzeit unbewohnbar. Der 42-jährige Mieter ist leicht verletzt worden. Eine 39-Jährige Nachbarin bemerkte das Feuer und informierte die Einsatzkräfte. Brandermittler des Zentralen Kriminaldienstes recherchierten heute, dass mit großer Wahrscheinlichkeit ein elektro-technischer Defekt Ursache des Brandes war. Der Mieter hatte Akkus mehrerer Klein-Elektrogeräte (Handy, Funkempfänger) zum Laden ans Stromnetz angeschlossen und auf sein Bett gelegt. Aufgrund eines Defektes hat zunächst das Bett Feuer gefangen. Die Flammen griffen schnell auf das gesamte Appartement über und verletzten dabei auch den Mieter. Der Mann wurde mit einer leichten Brandverletzung ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 80.000 Euro. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. /bod, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: