Polizeidirektion Hannover

POL-H: 39-Jähriger stürzt mit Motorrad Bundesstraße (B) 443 / Koldingen

Hannover (ots) - Ein 39-Jähriger ist heute Morgen gegen 05:40 Uhr mit seinem BMW-Krad an der B 443 bei Koldingen vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit gestürzt und gegen eine Schutzplanke geschleudert. Er ist verletzt in ein Krankenhaus gekommen. Der Mann aus Springe war mit seiner BMW 100 in Richtung Laatzen unterwegs. Nach dem Ortsausgang Koldingen fuhr er vermutlich zu schnell in eine Linkskurve und prallte schließlich alleinbeteiligt gegen die rechte Leitplanke. Dabei verletzte er sich und kam zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Art und Schwere der Verletzungen sind derzeit nicht bekannt. Der Kradfahrer war am Unfallort ansprechbar. Zur Unfallaufnahme wurde der Verkehr wechselseitig und einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Dabei kam es zu örtlichen Behinderungen. Der Sachschaden wird auf rund 2500 Euro beziffert. /bod ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Olaf Bode Telefon: 0511 -109 -1042 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: