Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 21-Jähriger bei Unfall schwer verletzt Landesstraße (L) 192 / Neustadt-Hagen

Hannover (ots) - Zeugenaufruf! 21-Jähriger bei Unfall schwer verletzt Landesstraße (L) 192 / Neustadt-Hagen Ein 21-Jähriger ist heute gegen 12:30 Uhr an der L 192 zwischen Hagen und Dudensen mit seinem PKW gegen zwei Bäume geprallt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der junge Mann mit seinem VW Caddy auf der L 192 von Hagen Richtung Dudensen unterwegs. Etwa einen Kilometer hinter dem Ortsausgang Hagen -nach einer Linkskurve- geriet der 21-Jährige vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallte der Caddyfahrer mit seinem Fahrzeug nacheinander gegen zwei Bäume. Der junge Mann ist auf einem Feld -vor seinem PKW liegend- gefunden worden. Ein Rettungshubschrauber transportierte den schwer verletzten Autofahrer (unter anderem Schnittverletzungen im Rückenbereich und Gehirnerschütterung) in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von rund 20.000 Euro. Die L 192 war für die Unfallaufnahme von zirka 13:00 bis 13:45 Uhr und erneut ab 14:00 Uhr, 15 Minuten für Abschlepparbeiten voll gesperrt. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, sich mit dem Polizeikommissariat in Neustadt unter der Telefonnummer 05032 9559-115 in Verbindung zu setzen./st, bod ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern / Edda Nöthel Telefon: 0511 - 109 - 1045 / -1043 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: