Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zur Presseinformation von gestern Handtaschenraub - 20-Jähriger vorläufig festgenommen Zweiter Tatverdächtiger ebenfalls festgenommen Kröpcke
Mitte

    Hannover (ots) - Nachtragsmeldung zur Presseinformation von gestern Handtaschenraub - 20-Jähriger vorläufig festgenommen Osterstraße-Seilwinderstraße / Mitte

    Zweiter Tatverdächtiger ebenfalls festgenommen Kröpcke / Mitte

    Wie bereits berichtet, ist gestern ein 20-Jähriger Tatverdächtiger in der hannoverschen Innenstadt gegen 11:50 Uhr festgenommen worden, nachdem er an der Osterstraße einer 65 Jahre alten Seniorin die Handtasche vom Fahrrad gerissen hatte. Mobile Spezialkräfte, die in der Innenstadt eine Übung durchführten, beobachteten das Geschehen und nahmen den flüchtenden 20-Jährigen an der Seilerstraße fest. Sein Begleiter und mutmaßlicher Komplize -ebenfalls 20 Jahre alt- der den Polizisten gestern Mittag zunächst entwischen konnte, meldete sich kurz vor 19:00 Uhr bei der Polizeiinspektion Mitte und bat darum am Kröpcke abgeholt zu werden. Hier nahmen die Beamten den 20-Jährigen fest. Auch er wird heute einem Haftrichter vorgeführt./st, zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: