Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf mit zwei Fotos aus einer Überwachungskamera! Unbekannter überfällt Bank Marktstraße / Barsinghausen

Hannover (ots) - Zeugenaufruf mit zwei Fotos aus einer Überwachungskamera! Unbekannter überfällt Bank Marktstraße / Barsinghausen Ein bislang unbekannter, maskierter Räuber hat heute gegen 13:00 Uhr eine Bank an der Marktstraße in Barsinghausen überfallen. Der Mann ist anschließend mit der Beute geflüchtet. Nach bisherigen Erkenntnissen, betrat der maskierte Räuber das Kreditinstitut, in der sich zu diesem Zeitpunkt der 37-jährige Filialleiter, zwei weitere Bankangestellte und ein Kunde aufhielten. Er bedrohte die Bankmitarbeiter mit einer schwarzen Pistole und forderte Bargeld. Noch vor dem Betreten der Bank bedrohte er einen ihm aus dem Kreditinstitut entgegenkommenden, 47 Jahre alten Mann mit seiner Waffe und drängte ihn wieder zurück in das Gebäude. Nachdem dem Räuber ausschließlich Hartgeld ausgehändigt worden war und er dieses in einem mitgeführten Leinebeutel verstaut hatte, flüchtete er zunächst zu Fuß in einen gegenüber der Bank liegenden Durchgang. Hier setzte er seine Flucht mit einem Fahrrad fort und wurde zuletzt im Bussenweg gesehen. Der Täter ist zirka 1,75 Meter groß und hat eine sportliche Figur. Er trug ein schwarzes Kapuzenoberteil, eine grüne Cargohose, weiße Schuhe und schwarze Handschuhe. Darüber hinaus war er durch die in das Gesicht gezogenen Kapuze sowie etwas Schwarzem vor dem Gesicht maskiert. Auffällig: Das schwarze Kapuzenoberteil hat im Rückenbereich einen goldfarbenen Aufdruck - dargestellt ist ein Lorbeerkranz und darin die Zahl 12. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5222 oder einer örtlichen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Zwei Fotos zu dem Gesuchten (Vorderansicht des maskierten Mannes und Rückenansicht des Mannes mit dem auffälligen Aufdruck) finden Sie zum Download unter www.polizeipresse.de/pm/66841/polizeidirektion_hannover/keygroup=bild ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: