Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtrag zur Presseinformation Nr. 1 von heute Kradfahrer übersehen Stelinger Straße / Stöcken Ford-Fahrerin schwer verletzt

Hannover (ots) - Wie bereits berichtet, hat heute Morgen gegen 06:10 Uhr eine 55-jährige Autofahrerin an der Stelinger Straße beim Abbiegen ein Motorrad vermutlich übersehen. Bei der Kollision ist der Kradfahrer schwer verletzt worden und in ein Krankenhaus gekommen. Heute Mittag wurde bekannt, dass die Autofahrerin Rippenbrüche erlitten und sich damit ebenfalls schwer verletzt hat. Sie wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. /bod, zz ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Olaf Bode Telefon: 0511 -109 -1042 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: