Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zur Presseinformation Nr. 5 gestern 76-Jähriger tödlich verunglückt Dyckerhoffstraße / Neustadt a. Rbg. Todesursache geklärt

Hannover (ots) - Wie bereits berichtet, ist gestern Nachmittag gegen 16:30 Uhr ein 76-jähriger Mann tot auf einem Privatgrundstück an der Dyckerhoffstraße in Neustadt am Rübenberge aufgefunden worden. Der Mann war offensichtlich bei Arbeiten auf seinem Grundstück in einen Kontrollschacht für Abwässer gestürzt. Heute wurde der Senior obduziert. Hierbei stellte sich heraus, dass der 76-Jährige ertrunken ist. Hinweise auf Fremdeinwirkung wurden nicht festgestellt./zz, bod ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Christine Zeitz Telefon: 0511/109 1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: