Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Gartenlaube brennt
Holzstapel gerät in Brand Droehnestraße und Schieferkamp
Davenstedt

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Gartenlaube brennt / Holzstapel gerät in Brand Droehnestraße und Schieferkamp / Davenstedt

    Kurz vor Mitternacht ist am zurückliegenden Samstag eine Gartenlaube an der Droehnestraße ausgebrannt. Verletzte hat es nicht gegeben. Bisherigen Erkenntnissen zufolge bemerkten Laubennachbarn der Gartenkolonie Altes Dorf gegen 23:45 Uhr das Feuer und riefen über Notruf die Rettungskräfte. Die Brandermittler gehen zur Zeit von Brandstiftung aus. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

    Nur 24 Stunden später ist ein Holzstapel an der Straße Schieferkamp in Brand geraten. Gegen 23:30 Uhr alarmierten Anwohner die Rettungskräfte. Nach ersten Informationen geriet ein Holzstapel, der in einer zirka vier Meter vom Wohnhaus entfernten, gemauerten Laube gelagert war in Brand. Das Dach der Laube wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Auch in diesem Fall gehen die Ermittler derzeit von Brandstiftung aus. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von rund 1.000 Euro. Derzeit wird geprüft, ob es Zusammenhänge zwischen beiden Bränden gibt.

    Die Polizei bittet in beiden Fällen Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5222 in Verbindung zu setzen./st, zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: