Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Räuber flüchtet Breite Straße / Sehnde

Hannover (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat gestern Nachmittag gegen 16:45 Uhr eine Bäckerei an der Breiten Straße in Sehnde überfallen und ist anschließend unerkannt geflüchtet. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der Unbekannte das Geschäft und bestellte bei der allein anwesenden 43-jährigen Angestellten Backwaren. Als diese von der Beschäftigten übergeben wurden, lief der Unbekannte hinter den Verkaufstresen, bedrohte die Frau mit einem Messer und forderte Bargeld. Der unmaskierte Räuber griff anschließend selbst in die Kasse und flüchtete danach in unbekannte Richtung. Er soll Anfang 20 und etwa 1,70 Meter groß sein. Sein Gesicht ist rundlich, sein Äußeres gepflegt. Zur Tatzeit war er mit einem roten ausgewaschenen T-Shirt sowie einem lilafarbenen Kopftuch -wie ein Piratentuch gebunden- bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen oder dem Gesuchten geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5222 oder einer örtlichen Dienststelle zu melden./zz, boa ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Axel Borgfeld Telefon: 0511 - 109 - 1048 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: