Polizeidirektion Hannover

POL-H: Russische Fans feiern am Steintorplatz Hannover

    Hannover (ots) - Etwa 500 russische Fans haben nach der Spielpaarung Niederlande - Russland den Sieg ihrer Mannschaft am Steintorplatz gefeiert.

    Anlässlich der Fußballweltmeisterschaft Euro 2008 besuchten zunächst etwa 2.000 Zuschauer die Gilde-Parkbühne, um dort das Spiel Niederlande - Russland zu verfolgen. Unter den etwa 1850 russischen Fans (ca. 40 % Frauen) und den niederländischen Zuschauern herrschte trotz festgestellter starker Alkoholisierung eine insgesamt ausgelassene und friedliche Stimmung. Nach Spielende strömten dann ungefähr 500 russische Fans - teilweise in PKW - in Richtung Innenstadt. In einem Autokorso aus maximal 15 Fahrzeugen verliehen einige der Feiernden hupend und fahnenschwenkend ihrer Freude Ausdruck. Am Steintorplatz wurde dann bis Sonntagmorgen, 01:30 Uhr, weitestgehend friedlich weitergefeiert. Ein 22-jähriger Mann russischer Herkunft wurde gegen 00:10 Uhr vorläufig festgenommen. Er hatte im Rahmen einer Spontanfeier an der Münzstraße mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen. Verletzt wurde niemand. Die Waffe, für die der Beschuldigte keinen kleinen Waffenschein besitzt, wurde sichergestellt.  Nun muss sich der Mann in einem Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. /zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: