Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtrag zur Presseinformation Nr. 9 vom 13.06.2008 Zeugenaufruf! Unbekannter Täter greift in Kasse Hildesheimer Straße / Alt-Laatzen Fahndung nach gestohlenem PKW

Hannover (ots) - Wie bereits berichtet hat am Freitag, 13.06.2008, gegen 14:00 Uhr ein bislang unbekannter Täter in einem Drogeriemarkt an der Hildesheimer Straße in Alt-Laatzen in die geöffnete Kasse gegriffen. Der Mann ist anschließend mit einer geringen Menge Bargeld in einem gestohlenen Opel geflüchtet. Weiterführende Ermittlungen ergaben, dass der Räuber in einen vor dem Geschäft geparkten grauen mutmaßlichen Opel Meriva oder einen ähnlichen Fahrzeugtyp mit dem Kennzeichen H - KD 1930 stieg und davon fuhr. Recherchen ergaben, dass ein Opel Meriva mit diesem Kennzeichen H - KD 1930 tags zuvor aus einer Tiefgarage an der Schillerstraße entwendet worden war. Ob die Kennzeichen zur Tatzeit auch an dem gestohlenen Opel oder einem anderen Wagen montiert waren, steht derzeit nicht fest. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall, insbesondere zu dem gestohlenen Wagen geben können, setzen sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst unter 0511 109 - 5222 in Verbindung. /bod, st ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Olaf Bode Telefon: 0511 -109 -1042 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: