Polizeidirektion Hannover

POL-H: 27-Jähriger verletzt sich auf der Flucht schwer Raschplatz
Mitte

    Hannover (ots) - Ein 27-Jähriger geriet heute Morgen gegen 05:40 Uhr an einer Diskothek am Raschplatz mit einem 20-Jährigen in Streit und schlug diesem anschließend ins Gesicht. Auf der anschließenden Flucht ist der 27-Jährige in einen Lichtschacht eines Parkhauses gesprungen und sich dabei schwer verletzt. Die Männer waren Gäste einer Diskothek am Raschplatz. Dort gerieten sie zunächst in einen verbalen Streit, wobei der 27-Jährige daraufhin seinem jüngeren Kontrahenten ins Gesicht schlug. Vor der Tür des Tanzlokals überprüften Beamte der Polizeiinspektion Mitte die Personalien des mutmaßlichen Schlägers und ließen zudem alle Beteiligten pusten. Der Beschuldigte erreichte dabei einen Wert von 1,28 Promille, das Opfer von 1,64 Promille. Die Beamten stellten bei der Überprüfung fest, dass der 27-Jährige mit zwei Haftbefehlen, unter anderem wegen Diebstahls, sowie mit einer Aufenthaltsermittlung wegen "Schwarzfahrens" gesucht wurde. Gerade als ihm die Polizisten diesen Umstand eröffnen wollten, flüchtete der Verdächtige in Richtung Andreas-Hermes-Platz. An der Hamburger Allee sprang er dann unvermittelt in einen etwa 3,50 Meter tiefen Lichtschacht einer Tiefgarage. Beim Aufprall verletzte er sich schwer und kam in ein Krankenhaus. Die behandelnden Ärzte diagnostizierten einen Beckenbruch, eine Schulterverletzung sowie den Verdacht einer Gehirnerschütterung. In seinen Sachen entdeckten die Polizisten zudem drei GVH-Monatskarten sowie eine Krankenkassenkarte, die alle nicht auf seinen Namen ausgestellt waren. Er ist den Polizisten kein Unbekannter und bereits wegen Diebstahls-, Betrugs- und Körperverletzungsdelikten kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten. /bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: