Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Einbrecher fahren mit Bulli gegen Eingangstür Vahrenwalder Straße / Vahrenwald

Hannover (ots) - Bislang Unbekannte haben in der Nacht zu heute gegen 02:20 Uhr einen VW Bulli rückwärts gegen die Eingangstür eines Elektromarktes an der Vahrenwalder Straße gesteuert, um dort einzubrechen. Der Wagen ist jedoch kurzzeitig in der Schleuse stecken geblieben. Die Verdächtigen sind anschließend unerkannt geflüchtet. Zunächst beseitigten die Unbekannten gewaltsam ein Vorhängeschloss an der rückwärtigen Parkplatzzufahrt an der Büttnerstraße und fuhren dann auf das Grundstück. Nach Zeugenangaben steuerten sie dann einen VW T4 rückwärts gegen die Glasschiebetüren am Haupteingang des Elektromarktes. Ein Eindringen in den Markt gelang jedoch nicht, da der Wagen die Sicherheitsverglasung nicht zerstören konnte. Die Täter flüchteten anschließend ohne Beute unerkannt in dem Wagen in Richtung Büttnerstraße. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ost unter 0511 109 - 2717 zu melden. /bod, st ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Olaf Bode Telefon: 0511 -109 -1042 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: