Polizeidirektion Hannover

POL-H: 22-jähriger Radfahrer schwer verletzt Sahlkamp / Sahlkamp

Hannover (ots) - Ein 22-jähriger Fahrradfahrer ist Freitagabend gegen 18:50 Uhr bei einem Unfall am Sahlkamp schwer verletzt worden. Ein 50-jähriger Mann befuhr mit seinem Smart den Sahlkamp aus Richtung Vahrenwalder Straße kommend in Richtung Buchholz. Zwischen dem Wietzegraben und der Hebbelstraße überquerte plötzlich der 22-Jährige auf seinem Mountainbike die Fahrbahn. Der 50-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und erfasste das Vorderrad des 22-Jährigen. Dieser prallte dadurch mit dem Kopf in die Frontscheibe des Autos und zog sich ein Schädelhirntrauma, einen Schlüsselbeinbruch und Prellungen zu. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht derzeit nicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 900 Euro. /zz, noe ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Christine Zeitz Telefon: 0511/109 1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: