Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Schwer verletzte Radfahrerin Hildesheimer Straße
Südstadt

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Schwer verletzte Radfahrerin Hildesheimer Straße / Südstadt

    Gestern ist gegen 18:00 Uhr eine 17-Jährige schwer verletzt, neben ihrem Fahrrad liegend auf einem Radweg an der Hildesheimer Straße gefunden worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Ein Passant fand die junge Frau in Höhe Döhrener Turm auf dem Radweg Richtung Bischofshol neben ihrem Fahrrad am Boden liegend und verständigte die Rettungskräfte. Die 17-Jährige, die sich selbst an den Hergang nicht erinnern kann, kam mit schweren Kopfverletzungen zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von rund 50 Euro. Die Polizei bittet nun dringend Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen./st, noe


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: