Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Fahrgäste belästigt, Mann angegriffen - Polizei sucht nach Opfer und Zeugen Büttnerstraße / Vahrenwald

Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Fahrgäste belästigt, Mann angegriffen - Polizei sucht nach Opfer und Zeugen Büttnerstraße / Vahrenwald Gestern haben ein 21- und ein 19-Jähriger gegen 20:15 Uhr mehrere wartende Fahrgäste an der Haltestelle "Büttnerstraße" belästigt und einen etwa 60 Jahre alten Herrn mit Schlägen traktiert. Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen und insbesondere nach dem Opfer. Gestern kamen die beiden Tatverdächtigen zur Wache des Polizeikommissariats Nordstadt um Anzeige gegen vier junge Männer wegen Körperverletzung zu erstatten. Im Laufe der Ermittlungen, insbesondere durch die Aussage einer 34-jährigen Zeugin stellte sich das Geschehen wie folgt dar: Der 21- und 19-Jährige liefen zunächst zwischen dem fließenden Verkehr der Vahrenwalder Straße umher und zwangen mehrere Autofahrer zum starken Abbremsen. Anschließend begaben sie sich zur Haltestelle "Büttnerstraße", belästigten dort mehrere Fahrgäste und traktierten einen, bislang unbekannten, zirka 60-jährigen Mann mit Schlägen. Vier ebenfalls bislang unbekannte jungen Männer wirkten daraufhin so lange auf das Duo ein, bis es von seinem Opfer abließ. Die Polizei hat ein Verfahren gegen den 21 und 19-Jährigen sowie gegen die vier Unbekannten wegen des Verdachts der Körperverletzung eingeleitet. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Polizeikommissariat Nordstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3117 in Verbindung zu setzen./st, bu ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern bzw. Thomas Buchheit Telefon: 0511 - 109 - 1045 / -1041 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: