Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter verletzt 11-Jährige Auedamm
Wunstorf

    Hannover (ots) - Ein 11 Jahre altes Mädchen ist am Samstag gegen 18:00 Uhr am Auedamm von einem bisher unbekannten Mann vom Fahrrad gestoßen worden. Die Polizei bittet Zeugen um weitere sachdienliche Hinweise. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr das Mädchen mit ihrem Fahrrad den Radweg auf dem Auedamm. Kurz bevor die 11-Jährige die Straße Am Stadtgraben erreichte, wurde sie plötzlich von einem bisher unbekannten Mann vom Fahrrad gestoßen. Der Mann hielt dem Mädchen zunächst noch kurz den Mund zu, entfernte sich dann aber in unbekannte Richtung. Das leicht verletzte Mädchen begab sich anschließend direkt zu ihrem Elternhaus, von wo die Polizei benachrichtigt wurde. Die Polizei sucht jetzt nach weiteren Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können. Der Mann ist circa 25 bis 40 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er hat kurze dunkelblonde Haare und trug zur Tatzeit eine helle Jeanshose und vermutlich eine Jeansjacke. Er wirkte augenscheinlich ungepflegt und hatte eine Alkoholfahne. Hinweise sind an den Kriminaldauerdienst in Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5222 oder an das Polizeikommissariat Wunstorf unter der Telefonnummer 05031 95300 zu richten. /bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: