Polizeidirektion Hannover

POL-H: 33-Jähriger vermisst Hildesheimer Straße
Südstadt

    Hannover (ots) - Der 33-jährige Alexander Reichler aus Hannover wird seit Samstag, 26.04.2008 vermisst. Er ist vermutlich mit einer beigen Stoffjacke, einem dunklen Hemd und Cowboystiefeln bekleidet. Angehörige meldeten den 33-Jährigen am Montag Abend bei der Polizei als vermisst. Er war am Montag wider Erwarten nicht zur Arbeit erschienen. Zudem konnten Angehörige keinen Kontakt zu dem als zuverlässig geltenden Mann herstellen. In der Wohnung des allein lebenden Mannes entdeckten sie nur seinen Hund. Nach bisherigen Ermittlungen stieg Reichler am Samstagabend gegen 23:00 Uhr am Weißekreuzplatz in ein bislang unbekanntes Taxi. Das Fahrziel ist derzeit ebenfalls nicht bekannt. Er ist etwa 1,70 Meter groß, hat kurze dunkelblonde Haare und eine normale Statur. Eine Motivation für sein Verschwinden ist sowohl den Angehörigen als auch den Ermittlern unbekannt. Zeugen, die Angaben zum Verschwinden des Alexander Reichler machen können, und auch der Taxifahrer, bei dem er am Weißekreuzplatz eingestiegen ist, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0511 109 - 5222 zu melden. /bod, bu

    Anmerkung: ein Foto des Vermissten kann unter dem Link

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/polizeidirektion _hannover/?keygroup=bild

    herunter geladen werden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: