Polizeidirektion Hannover

POL-H: Neunjähriger Junge bei Unfall leicht verletzt Harmsmühlenstraße / Springe

Hannover (ots) - Neunjähriger Junge bei Unfall leicht verletzt Harmsmühlenstraße / Springe Gestern ist gegen 16:40 Uhr ein neunjähriger Junge beim plötzlichen Verlassen des Radweges Harmsmühlenstraße in Springe von einem Peugeot erfasst und dabei offensichtlich leicht verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen waren der 52-jährige Fahrer und dessen 49 Jahre alte Beifahrerin gestern Nachmittag in ihrem Peugeot von der Hallermundtstraße kommend auf der Harmsmühlenstraße Richtung Im Alten Land unterwegs. In Höhe des Reitvereins Springe ist die Fahrbahn durch eine Baustelle leicht verengt. Als sich der Autofahrer ungefähr in der Mitte der Baustelle befand, fuhr der Neunjährige mit seinem Kinderfahrrad hinter einer am rechten Fahrbahnrand platzierten, großen Kabeltrommel vom Radweg unvermittelt auf die Fahrbahn. Durch den seitlichen Zusammenstoß am rechten Kotflügel des Fahrzeugs wurde das Kind auf die Motorhaube geschleudert und stieß mit dem Kopf gegen die Windschutzschweibe. Der Neunjährige, der beim Unfall einen Fahrradhelm trug, zog sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von rund 4.000 Euro. In diesem Zusammenhang ein Appell der Polizei: Lassen Sie ihr Kind immer einen Fahrradhelm tragen. Wenn es den Helm sogar selbst ausgesucht hat, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass es ihn gerne aufsetzt. Das Tragen des Helms kann - wie der zuvor beschriebene Unfallverlauf zeigt - schwerste oder gar tödliche Verletzungen verhindern./st, bu ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: