Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf mit Phantombild! 24-Jähriger überfallen Kleiststraße
Vahrenwald

    Hannover (ots) - Am Dienstagmorgen, 08.04.2008, ist gegen 10:00 Uhr ein 24 Jahre alter Mann von zwei unbekannten Männern an der Kleiststraße überfallen worden. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung mit dem Opfer ist das Duo ohne Beute geflüchtet. Die Polizei sucht jetzt anhand eines Phantombildes nach weiteren Hinweisen zu den Tätern. Nach bisherigen Erkenntnissen ging der 24-Jährige auf dem Gehweg der Kleiststraße. Zwei unbekannte Männer versperrten ihm plötzlich den Weg und hinderten ihn am Vorbeigehen. Einer der beiden forderte den 24-Jährigen auf, seine Sachen auszuhändigen und drohte ihm gleichzeitig mit Schlägen. Nach einer verbalen Auseinandersetzung schlugen letztlich beide Männer mit ihren Fäusten auf das Opfer ein und traktierten ihn mit Fußtritten. Einer der Angreifer schlug zudem mit einem ausgezogenen Teleskopstab auf den Geschädigten ein. Auf Grund der Gegenwehr des 24-Jährigen ließen die Täter von ihm ab und flüchteten ohne Beute. Die beiden Männer - vermutlich Osteuropäer - sind zwischen 25 und 30 Jahre alt, zirka 1,85 bis 1,90 Meter groß, hatten millimeterkurzes, dunkelblondes Haar und waren dunkel bekleidet. Der Mann mit dem Teleskopstab hat eine normale Statur und modellierte Augenbrauen. Er trug schwarze Schuhe der Marke Converse Chucks. Der zweite, athletisch / muskulös aussehende Täter trug Turnschuhe der Marke Nike Air Mex und ein weiß-schwarz (Grundfarbe weiß) kariertes Basecap der Marke DJINS. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich bei der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2715 zu melden./st, bu

    Hinweis an die Redaktionen: Das Phantombild zu den beiden Tätern finden Sie zum Download unter www.polizeipresse.de/pm/66841/polizeidirektion_hannover/?keygroup=bil d


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: