Polizeidirektion Hannover

POL-H: Festnahme nach Diebstahl eines Zigarettenautomaten Karl-Wiechert-Allee
Groß-Buchholz

    Hannover (ots) - Zwei alkoholisierte 20 und 27 Jahre alte Männer sind am Samstagmorgen gegen 06:20 Uhr von der Polizei festgenommen worden, nachdem sie zuvor aus einem Bürogebäude an der Karl-Wiechert-Allee einen Zigarettenautomaten entwendet hatten. Einem 34 Jahre alten Zeugen fiel auf, wie die beiden Männer mit einem blauen Transportwagen einen Zigarettenautomaten auf dem Gehweg der Karl-Wiechert-Allee zogen. Da ihm dieser Umstand zu dieser Zeit sehr verdächtig vorkam und er wusste, dass ein solcher Automat in dem Eingangsbereich eines nahegelegenen Bürogebäudes stehen würde, alarmierte er umgehend die Polizei. Die beiden Männer konnten noch im Nahbereich festgenommen werden. Ermittlungen hatten zwischenzeitlich ergeben, dass die beiden alkoholisierten Männer sowohl den Transportwagen als auch den Automaten kurz zuvor aus dem Bürogebäude entwendet hatten. Da der 20-Jährige einen Atemalkoholgehalt von 1,27 Promille und der 27-Jährige von 1,32 Promille aufwies, wurden ihnen Blutproben entnommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen die Beamten des Polizeikommissariates Südstadt die beiden Männer. Beide müssen sich jetzt wegen des Diebstahls verantworten. /bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: