Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Drogeriemarkt überfallen Bärenhof / Garbsen

Hannover (ots) - Ein bisher unbekannter Mann ist am Samstagvormittag gegen 09:35 Uhr nach einem Überfall auf einen Drogeriemarkt an der Straße Bärenhof mit dem erbeuten Bargeld in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Polizei bittet Zeugen, die nähere Hinweise zur Aufklärung der Tat geben können, sich zu melden. Der Täter hielt sich zunächst in dem Laden auf und, als er mit der 19 Jahre alten Verkäuferin allein in den Geschäftsräumen war, trat er an die Kasse. Dabei hatte er die Wollmütze tief ins Gesicht gezogen, bedrohte die Frau plötzlich mit einer schwarzen Schusswaffe und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Als diese ihm Geld aus der Kasse gegeben hatte, flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Der Täter ist circa 40 Jahre alt, 1,80 Meter groß, hat eine pummelige Statur und sprach mit osteuropäischen Akzent. Der Mann hatte einen Dreitagebart und roch nach Alkohol. Zur Tatzeit war er mit einer hellen Jeansjacke, schwarzem Rollkragenpullover, und einer schwarzen Wollmütze bekleidet. Die von ihm ebenfalls getragene helle Jeanshose hatte am rechten Hosenbein eine Riss. Zeugen, die nähere Hinweise zu der Tat und dem Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst in Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5222 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. /bu ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Öffentlichkeitsarbeit Thomas Buchheit Telefon: +49 (0)511 / 109-1041 Fax: +49 (0)511 / 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: