Polizeidirektion Hannover

POL-H: Straßendealer festgenommen Eifelweg / Sahlkamp

Hannover (ots) - Ein 20-jähriger mutmaßlicher Straßendealer ist gestern Abend gegen 18:00 Uhr am Eifelweg festgenommen worden. Anschließend ist ein Untersuchungshaftbefehl gegen den Mann gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt worden. Beamte der Raschplatzwache und der Inspektion Ost ermittelten seit Mittwoch gegen den Beschuldigten. Dieser stand nach Recherchen der Rauschgiftermittler im Verdacht, im Straßenverkauf mit Heroin zu Handeln. Donnerstagabend beobachteten ihn die Ermittler bei einem Drogengeschäft, nahmen ihn fest und stellten mehrere Konsumeinheiten Heroin, sogenannte "5er-Beutel", sicher, die er noch versuchte wegzuwerfen. In seiner Wohnung wurden weitere Drogen gefunden. Insgesamt stellten die Beamten rund 50 Gramm Heroin in zehn Konsumeinheiten, circa 26 Gramm Streckmittel, ein halbes Gramm Marihuana, 710 Euro mutmaßliches Dealgeld, zwei Mobiltelefone und diverse Utensilien zum Verpacken des Rauschgifts sicher. Heute wurde der 20-Jährige einem Haftrichter des Amtsgerichtes Hannover vorgeführt, der einen U-Haftbefehl gegen ihn erließ. Dieser wurde anschließend gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. /bod ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Olaf Bode Telefon: 0511 -109 -1042 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: