Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter beschädigt Streifenwagen Podbielskistraße
Lahe

    Hannover (ots) - Ein bislang Unbekannter hat heute Morgen an zwei Streifenwagen des Polizeikommissariats Lahe je einen Reifen zerstochen und an einem Polizeibulli einen Außenspiegel beschädigt. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert. Beamte des Laher Kommissariates stellten die Beschädigungen gegen 11:00 Uhr an den geparkten Einsatzwagen fest. Diese waren wie gewohnt vor der Wache auf dem Parkstreifen an der "Podbi" abgestellt. An einem blau-silberfarbenen Passat war der Reifen vorne rechts platt, an einem dahinter stehenden grün-weißen Opel Omega hinten rechts; beide wurden offensichtlich zerstochen. Zudem war der Außenspiegel eines dort ebenfalls geparkten zivilen Bullis beschädigt. Von dem Täter fehlt derzeit jede Spur. Zeugen, die Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben können, melden sich bitte beim Polizeikommissariat Lahe unter 0511 109 - 3317. /bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: