Polizeidirektion Hannover

POL-H: Untersuchungshaft für 41-Jährigen Goltermannstraße / Seelze

Hannover (ots) - Ein Richter hat am vergangenen Samstag gegen einen 41-jährigen Mann wegen des Verdachts auf Handeltreibens mit Heroin in nicht geringer Menge Untersuchungshaftbefehl erlassen. Aufgrund von Zeugenaussagen wurde Ende Februar 2008 bekannt, dass der 41-Jährige in seiner Wohnung mit Betäubungsmitteln -vermutlich mit Heroin- handeln solle. Ermittler des Polizeikommissariats Seelze durchsuchten deshalb am vergangenen Freitag die Wohnung des Mannes. Hier beschlagnahmten sie etwa 32 Gramm Heroin und eine Feinwaage. In seiner Vernehmung gab der 41-Jährige an, dass er die Betäubungsmittel für den Eigenkonsum gebraucht habe. Gegen den seit langem als drogenabhängig bekannten Mann wird nun wegen Handeltreibens mit Heroin in nicht geringer Menge ermittelt. Ein Richter erließ am Samstag Untersuchungshaftbefehl./zz, st ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Christine Zeitz Telefon: 0511/109 1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: