Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zur Presseinformation Nr. 1 vom 21.02.2008 57-Jähriger lebensgefährlich verletzt; 57-Jähriger verstorben Hannoversche Straße /Langenhagen

    Hannover (ots) - Wie bereits berichtet, ist am Mittwoch gegen 18:45 Uhr ein 57-jähriger Mann bei einem Unfall an der Hannoverschen Straße lebensgefährlich verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Wie die Ärzte jetzt mitteilten, ist der Mann am heutigen Tage gegen 12:40 Uhr aufgrund seiner schweren Verletzungen verstorben./zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: