Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Brand eines Containers Anderter Straße
Misburg Gartenlaube ausgebrannt Rehagen
Hainholz

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Brand eines Containers Anderter Straße / Misburg

    Gestern Abend hat gegen 22:30 Uhr der Container eines Drogeriemarktes an der Anderter Straße in Misburg gebrannt. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten aus bislang ungeklärter Ursache Kartonagen und Papier eines im Containerbereich neben der Drogerie abgestellten Gitterrollcontainers in Brand. Hierbei ist auch das Drogeriegebäude in Mitleidenschaft gezogen worden. Eine Auffahrt zum Parkdeck des Gebäudekomplexes wurde ebenfalls beschädigt und nach ersten Informationen eventuell in der Statik beeinträchtigt. Der möglicherweise einsturzgefährdete Bereich musste vorsorglich abgesperrt werden. Es entstand Sachschaden von rund 50.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise geben können sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5222 in Verbindung zu setzen.

    Gartenlaube ausgebrannt Rehagen / Hainholz

    Am Samstag Nachmittag / Abend ist eine Gartenlaube an der Straße Rehagen - Kleingartenkolonie Burgfrieden - aus bislang unbekannten Gründen in Brand geraten. Ersten Erkenntnissen zufolge, stellte der 66-jährige Geschädigte bei seiner abendlichen Rückkehr gegen 19:00 Uhr den Laubenbrand fest und versuchte zunächst, ihn selbständig zu löschen.

    Hierbei zog er sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu und kam vorsorglich zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Die Gartenlaube wurde durch den Brand völlig zerstört. Es entstand Sachschaden von rund 15.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an./st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: