Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Verkehrsunfall durch verlorene Ladung - unbekannter Fahrzeugführer gesucht Bundesautobahn (BAB) 7
Isernhagen

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! Verkehrsunfall durch verlorene Ladung - unbekannter Fahrzeugführer gesucht Bundesautobahn (BAB) 7 / Isernhagen

    Am Freitag Abend hat gegen 21:00 Uhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug auf der BAB 7 Richtung Kassel ein Sportgerät zum Drachenfliegen verloren und damit einen Verkehrsunfall verursacht. Nun sucht die Polizei Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen fiel das rot-schwarze Liegefahrrad zwischen den Anschlussstellen Großburgwedel und Altwarmbüchen von dem noch unbekannten Fahrzeug herunter, blieb auf dem mittleren Fahrstreifen liegen und war als Hindernis nur schlecht erkennbar. Ein 23-jähriger Skodafahrer versuchte auszuweichen und streifte das Sportgerät mit der rechten Fahrzeugseite. Das andere Auto setzte seine Fahrt unvermindert fort. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise geben können - insbesondere den unbekannten Fahrzeugführer - sich bei der Autobahnpolizei unter der Telefonnummer 0511 109 8930 zu melden./st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: