Polizeidirektion Hannover

POL-H: 25-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt Eldagser Straße
Springe

    Hannover (ots) - 25-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt Eldagser Straße / Springe

    Gestern Morgen ist gegen 05:50 Uhr ein 25 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall an der Eldagser Straße in Springe lebensgefährlich verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der mit vier Personen besetzte Seat Arosa auf der Eldagser Straße Richtung Springe unterwegs. Im Verlauf einer leichten Rechtskurve hinter der Anschlussstelle der Bundesstraße (B) 217 fuhr der 21-jährige Fahrzeugführer - eigenen Angaben zufolge auf Grund eines Sekundenschlafs - geradeaus und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte der PKW frontal gegen einen Baum. Während der Seatfahrer unverletzt blieb, kamen die beiden 19-jährigen Mitfahrerinnen mit leichten Verletzungen und der 25 Jahre alte Mitfahrer mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. An dem Seat entstand Totalschaden./st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: