Polizeidirektion Hannover

POL-H: Drei Männer nach Einbruch festgenommen Friesenring
Langenhagen

    Hannover (ots) - Am Freitagabend haben gegen 22:40 Uhr drei Männer am Friesenring versucht einen Container aufzubrechen. Die alarmierten Polizeibeamten konnten die Männer noch in der Nähe festnehmen. Der 21 Jahre alte Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma beobachtete, wie die drei Männer im Alter von 21, 27 und 37 Jahren versuchten, einen Container auf dem Gelände eines Autohauses aufzubrechen und alarmierte umgehend die Polizei. Währenddessen bemerkten die Männer den 21-Jährigen und versuchten zu flüchten. Die unmittelbar darauf eintreffenden Beamten konnten die Männer jedoch noch in der Nähe an dem Gelände einer Fast-Food-Kette festnehmen. Die drei polnischen Staatsbürger wurden am Samstag nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Zahlung einer Sicherheitsleistung entlassen. /bu


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: