Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zu der Presseinformation der Polizeidirektion Hannover vom 20.01.2008 Mann starb eines natürlichen Todes

    Hannover (ots) - Nachtragsmeldung zu der Presseinformation der Polizeidirektion Hannover vom 20.01.2008

    Gemeinsame Presseinformation der Staatsanwaltschaft Hannover und der Polizeidirektion Hannover

    Zeugenaufruf! Aufgefundener unbekannter Toter Wunstorfer Straße / Limmer

    Mann starb eines natürlichen Todes

    Wie bereits berichtet, ist am Samstag, 19. Januar 2008, gegen 17:50 Uhr in einer ehemaligen Werkshalle an der Wunstorfer Straße der Leichnam eines bisher unbekannten Mannes aufgefunden worden. Der Leichnam wurde am heutigen Montag obduziert. Dabei haben die Rechtsmediziner keine Hinweise festgestellt, die auf eine Fremdeinwirkung hinweisen. Vielmehr scheint der Mann an einem natürlichen Tod verstorben zu sein. Bisher haben die Ermittler auch erst sehr wenige Hinweise auf die Identität des Mannes erhalten. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Die Polizei bittet weiterhin die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise sind an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109-5222 zu richten. /bu, bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: