Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 60-Jähriger überfallen Geveker Kamp / Davenstedt

Hannover (ots) - Am Samstag ist gegen 00:25 Uhr ein 60 Jahre alter Mann durch zwei unbekannte Täter überfallen und der Geldbörse beraubt worden. Der alkoholisierte Mann war fußläufig an der Straße Geveker Kamp unterwegs und schob dabei sein Fahrrad auf dem Gehweg. Circa 100 Meter vor dem Vereinsheim eines Sportvereins sprang plötzlich ein unbekannter Mann aus dem Gebüsch und trat gegen das Vorderrad des Fahrrades. Der 60-Jährige stürzte dadurch zu Boden und während der unbekannte Mann ihm bei Aufstehen helfen wollte, kam ein weiterer unbekannter Mann hinzu und entnahm dem 60Jährigen die Brieftasche mit Bargeld aus der Hose. Anschließend liefen beide Täter in unbekannte Richtung. Lediglich zu einem Täter liegt zur Zeit eine Beschreibung vor. Er ist circa 20 bis 22 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er hat kurze schwarze Haare und war bekleidet mit dunkler Jacke und Hose sowie weißen Turnschuhen. Hinweise sind an die Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920 zu richten. /bu ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Öffentlichkeitsarbeit Thomas Buchheit Telefon: +49 (0)511 / 109-1041 Fax: +49 (0)511 / 109-1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: