Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei bittet um Mithilfe! Vermisster Mann gesucht aus Hagenburg / Stadthagen

Hannover (ots) - Das Polizeikommissariat Stadthagen der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg ermittelt derzeit in einer Vermisstensache. Seit Samstagabend gegen 22.00 Uhr wird ein 50-Jähriger aus Hagenburg vermisst. Der Mann hatte das Haus an der Altenhäger Straße verlassen und ist seitdem spurlos verschwunden. Der Vermisste leidet unter einem Hüftgelenkschaden und hat dadurch bedingt einen auffälligen Gang. Möglicherweise ist der Gesuchte gestürzt und hilflos, ein Handy führt er nicht mit. Der Vermisste ist circa 1,80 Meter groß und schlank mit einem leichten Bauchansatz. Er hat dunkelblonde, kurze Haare und eine Halbglatze. Seine Bekleidung besteht aus einer dunklen Wetterjacke, einem orangefarbenen Pullover, einem grauen T-Shirt, einer schwarzen Jeans und sportlich schwarzen Schuhen. Er hat das Haus zu Fuß verlassen, so dass die Wahrscheinlichkeit besteht, dass er sich im Bereich des Wohnortes aufhält. Möglicherweise hat ihn aber auch ein Pkw-Fahrer mitgenommen. Hinweise und Anfragen zum Sachverhalt nimmt die Polizei in Stadthagen unter 05721 40040 entgegen. /bod, bu ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Olaf Bode Telefon: 0511 -109 -1042 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: