Polizeidirektion Hannover

POL-H: Sofa fängt Feuer Karlsruher Straße / Mittelfeld

Hannover (ots) - Heute Morgen ist es gegen 09:30 Uhr zu einem Brand in einer Wohnung im 6. OG an der Karlsruher Straße gekommen. Sieben Bewohner sind nach dem Einatmen von Rauchgas leicht verletzt ins Krankenhaus gekommen. Aus derzeit nicht abschließend geklärter Ursache ist in dem Appartement im 6. OG ein Sofa in Brand geraten. Dadurch verqualmte die Wohnung stark, wobei sich sieben Mieter im Alter von 2, 6, 7, 11, 14, 26 und 42 Jahren mit Rauchgasintoxikation leicht verletzten. Der sechsjährige verbleibt aufgrund einer Vorerkrankung über Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus, während alle anderen bereits entlassen worden sind. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern derzeit an. /bod ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Olaf Bode Telefon: 0511 -109 -1042 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: