Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte überfallen 30-Jährige Nußriede / Groß-Buchholz

Hannover (ots) - Drei Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch gegen 00:00 Uhr eine 30-Jährige in ihrer Wohnung an der Nußriede überfallen. Die Männer sind anschließend ohne Beute geflüchtet. Gegen Mitternacht klingelte es an der Wohnungstür der Frau. Als sie öffnete, stand sie drei Unbekannten gegenüber, von denen zwei mit Sturmhauben maskiert waren. Das Trio drängte die Frau in ihr Appartement zurück. Hier wurde sie verbal und vermutlich mit einer Pistole bedroht, die ein Verdächtiger in seiner Jackentasche zu halten schien. Das Opfer wurde zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Da sie kein Geld übergeben konnte, flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. Der unmaskierte Rädelsführer war etwa 40 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß und muskulös. Er hatte kurze blonde, nach hinten gegelte Haare und trug eine hellbeige Sportjacke mit Kapuze, einen grauen Pullover, eine hellblaue Jeans, schwarze Turnschuhe und trug Einweghandschuhe. Seine Komplizen trugen eine grünschwarze Tarnsturmhaube. Sie waren circa 1,80 Meter groß und trugen schwarze Lederjacken, Tarnhosen und schwarze Turnschuhe. Einem ragten die zu einem Pferdeschwanz gebunden schwarzen Haare unter der Maske hervor. Das Trio sprach deutsch mit osteuropäischem Dialekt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Süd unter 0511 109-3620 zu melden. /bod, bu ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Olaf Bode Telefon: 0511 -109 -1042 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: