Polizeidirektion Hannover

POL-H: Geschädigtenaufruf! Beschädigtes Auto gesucht Ferdinand-Wallbrecht-Straße / List

Hannover (ots) - Gestern erschien gegen 15:45 Uhr ein 27-Jähriger beim Polizeikommissariat Misburg und gab an, dass er mit seinem Geländewagen beim Ausparken an der Ferdinand-Wallbrecht-Straße mit einem anderen Fahrzeug kollidiert sei. Aufgrund der Spurenlage muss ein Fremdschaden entstanden sein. Angaben zum geschädigten Fahrzeug konnte der 27-Jährige jedoch nicht machen. Ermittlungen haben bislang auch noch nichts ergeben. Daher bitten die Beamten den Eigentümer des beschädigten Fahrzeugs, sich beim bei der Polizei in Misburg unter der Rufnummer 0511 109 - 3517 zu melden. Da sich der Geländewagenfahrer nicht sofort vor Ort um den Schaden gekümmert hat, wurde gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet./lb ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Lars Beringer Telefon: 0511 -109 -1043 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: