Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte überfallen 45-Jährigen Badenstedter Straße
Badenstedt

    Hannover (ots) - Gestern Abend ist gegen 20:00 Uhr ein 45 Jahre alter Mann an der Badenstedter Straße von drei unbekannten Tätern überfallen worden. Die Täter flüchteten anschließend ohne Beute. In Höhe des Badenstedter Marktes stellten sich plötzlich die drei unbekannten Männer dem 45-jährigen Fußgänger in den Weg und forderten die Herausgabe von Bargeld und Handy. Als der Mann der Aufforderung nicht folgte, erhielt er einen Schlag auf die Nase und die drei Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Der Mann hatte sich durch den Schlag einen Nasenbeinbruch zugezogen und wurde noch in der Nacht ärztlich behandelt. Die Polizei sucht jetzt nach weiteren Zeugen, die Hinweise zu den Tätern und dem Tatablauf geben können. Der erste Täter ist circa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, schlank und hat einen schwarzen Zopf. Zur Tatzeit trug er eine blaue Jeans, braune Schuhe, eine bräunliche Jacke und ein schwarzes Basecap und führte einen dunkelbraunen Hund mit sich. Der zweite Täter ist circa 25 Jahre alt und schlank. Dieser Mann trug eine schwarze Jacke, eine blaue Jeans und ebenfalls ein dunkles Basecap. Der dritte Täter ist circa 20 bis 30 Jahre alt, 1,65 Meter groß, von dicker Statur und hat eine Glatze. Zur Tatzeit war er mit einem dunkelblauen Kapuzenshirt und einer blauen Jeans bekleidet. Hinweise sind an die Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920 zu richten. /bu, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: