Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte überfallen Autohändler Westfalenstraße
Langenhagen

    Hannover (ots) - Zwei unbekannte Täter haben am Freitag gegen 18:45 Uhr einen Autohändler an der Westfalenstraße überfallen und ihn schwer verletzt. Die Männer betraten den Bürocontainer des Autohandels und versprühten sofort den Inhalt großen Flasche mit Pfefferspray. Dann schlugen und traten sie auf den allein anwesenden 40 Jahre alten Händler ein und fesselten ihn anschließend. Schließlich raubten sie seine Geldbörse. Das Opfer erlitt bei dem Überfall neben mehreren Prellungen eine Schädelfraktur und eine ausgerenkte Schulter. Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und war vorübergehend nicht ansprechbar. Inzwischen konnten die Ermittler jedoch mit ihm sprechen. Eine Beschreibung der Täter liegt derzeit aber noch nicht vor. Zeugen, die tatrelevante Beobachtungen im Bereich der Westfalenstraße gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109 - 5222 zu melden./lb


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Lars Beringer
Telefon: 0511 -109 -1043
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: