Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannte stirbt bei Unfall Stöckener Straße
Seelze-Letter

    Hannover (ots) - Eine bislang unbekannte Frau ist gestern gegen 19:45 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Stöckener Straße in Letter ums Leben gekommen. Sie war auf die Straße gelaufen und von einem Pkw erfasst worden. Die dunkel gekleidete Frau ging als Fußgängerin etwa mittig auf dem rechten Fahrstreifen der Stöckener Straße in Richtung Hannover, obwohl die Straße auf der linken Seite über einen Geh- und Radweg verfügt. Dann näherte sich ein 43-Jähriger mit seinem Toyota von hinten, erkannte die Frau zu spät und erfasste sie. Dabei erlitt sie tödliche Kopfverletzungen. Hinweise auf eine Geschwindigkeitsüberschreitung des Autofahrers haben sich bislang nicht ergeben. Die Straße, die auch als Landesstraße 395 bekannt ist, musste zwischen 19:55 Uhr und 22:00 Uhr voll gesperrt werden. Bislang konnte die Identität der Toten noch nicht geklärt werden. Die Frau ist etwa 70 Jahre alt, hat weiße Haare, ist schlank und etwa 1,50 bis 1,55 Meter groß. Bekleidet war sie mit einer dunkelroten Jacke, einer dunklen Hose, braunen Damenschuhe und einer beige-grauen Stoffmütze. In einer Tasche hatte sie ein Schlüsselbundetui mit Rosenstickereien bei sich. Die Ermittler prüfen zurzeit auch, ob die Gravur in ihrem Ehering, die auf das Jahr 1981 deutet, Hinweise auf ihre Identität ergaben kann. Falls Zeugen etwas zu der Frau sagen können, werden sie gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0511 109 - 1888 zu melden./lb, bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Lars Beringer
Telefon: 0511 -109 -1043
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: