Polizeidirektion Hannover

POL-H: weitergeleitete Polizeipresseinformation der PI Burgdorf Zwei Festnahmen nach Metalldiebstahl Bundesstraße 443 / Burgdorf

Hannover (ots) - Gestern Abend gegen 22:30 Uhr hat ein sehr aufmerksamer Zeuge gemeldet, dass an der Brückenbaustelle zwischen Burgdorf und Schillerslage an der B 443, mehrere verdächtigen Personen Gegenstände auf einen LKW verladen würden. Als der erste Streifenwagen eintraf, versuchten zwei Heranwachsende sich in einer Baugrube zu verstecken. Auf einem Klein-LKW waren bereits diverse Eisenteile geladen. Die beiden 18- und 20- Jährigen, die schon mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten waren und aus dem Raum Celle stammen, wurden vorläufig festgenommen und das Fahrzeug beschlagnahmt. Der Wert des Diebesgutes wurde mit ca. 1.500 Euro angegeben. Die beiden Beschuldigten wurden in Ermangelung von Haftgründen nach ihrer Vernehmung entlassen. Über den Verbleib des LKW entscheidet die Justiz. Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Polizeiinspektion Burgdorf./pan ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Julia Panten Telefon: 0511 - 109 - 1041 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: