Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter überfällt 15-Jährigen Wallstraße
Neustadt a. Rbg.

    Hannover (ots) - Gestern Nachmittag hat gegen 17:00 Uhr ein bislang Unbekannter einen 15-Jährigen an der Wallstraße überfallen und ihm Wertsachen geraubt. Der vermutlich jugendliche Täter flüchtete unerkannt. Der Schüler war nach einem Arzttermin auf dem Heimweg und ging an der Wallstraße in Richtung Erichspark. Etwa in Höhe der Einmündung "Schwarze Gasse" kam plötzlich ein etwa 16-Jähriger auf ihn zu, ergriff seinen Kragen und hielt ihm ein Messer an den Hals. Der Verdächtige bedrohte ihn und forderte die Herausgabe seines Handys und MP3-Players. Aus Angst holte er seine Wertsachen hervor und steckte diese in die Jackentasche des Täters. Das Messer hielt ihm der Unbekannte dabei durchweg an den Hals. Anschließend flüchtete der etwa 1,70 Meter große und schlanke Jugendliche in Richtung des Erichsparks. Er hatte dunkle Haare und war mit einer schwarzen hüftlangen Nylonjacke mit einer Kapuze mit Fellrand sowie einer blauen Jeans bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Neustadt unter der Telefonnummer 05032 9559 - 0 zu melden. /bod, lb


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: