Polizeidirektion Hannover

POL-H: 25-Jährige stirbt bei Unfall Bundesstraße (B) 3
Pattensen

    Hannover (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der B3 ist gestern gegen 19:25 Uhr eine 25 Jahre alte Frau ums leben gekommen. Möglichweise hat eine frei im Auto umher laufende Katze den Unfall verursacht. Die junge Frau befuhr mit ihrem BMW die B3 aus Hannover kommend in Richtung Hüpede. Nach einem Überholmanöver fuhr sie ohne erkennbaren Grund plötzlich nach links auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte dort frontal mit dem Audi eines 37-Jährigen aus Bad Münder. Während sich der BMW auf der Stelle drehte und entgegen der vorherigen Fahrtrichtung mittig der beiden Fahrtrichtungen zum Stehen kam, geriet der Audi in Fahrtrichtung Pattensen nach rechts von der Fahrbahn ab. Er schleuderte durch den angrenzenden Grünstreifen, durchbrach einen Wildzaun und prallte dann gegen einen Baum. Die 25-Jährige im BMW erlitt bereits bei dem Zusammenprall beider Pkw tödliche Verletzungen und musste aus ihrem Wagen befreit werden. Auch der 37-Jährige und dessen 30 Jahre alte Ehefrau mussten mit mehreren Prellungen durch die Feuerwehr aus ihrem Auto gerettet werden. Im BMW der Verstorbenen fanden die Ermittler eine Katze, die offensichtlich ohne Behältnis oder sonstige Sicherungseinrichtungen transportiert worden war. Es besteht nun der Verdacht, dass das Tier die Ursache für das Abkommen der Frau von der Fahrbahn sein könnte. An beiden Fahrzeugen entstanden Totalschäden im Gesamtumfang von circa 30.000 Euro. Die Katze wurde ins örtliche Tierheim gebracht./lb


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Lars Beringer
Telefon: 0511 -109 -1043
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: